Wie entstehen ätherische Öle?

Zunächst einmal sollte man wissen, dass nicht alle ätherischen Öle gleichwertig hergestellt werden. Die Reinheit eines Öls kann je nach geografischer Lage, Destillationsmethoden, Wetter und anderen Faktoren variieren. Und ganz egal wie sorgfältig eine Pflanze ausgewählt, gepflegt und geerntet wurde, kann die Qualität ihres ätherischen Öls während des Destillationsprozesses entweder erhalten oder zerstört werden. Durch die Liebe zum Detail und die Präzision, die bei der Destillation notwendig sind, wird sie weniger zu einem Prozess als vielmehr zu einer Kunstform. Destillateure müssen präzise sein und sorgfältig auf Ernteverfahren, Temperaturen, Destillationsdauer, Druckverhältnisse usw. achten.

Wie wird aus einer Pflanze ein ätherisches Öl?

Der genaue Prozess, der zur Herstellung eines ätherischen Öls eingesetzt wird, hängt davon ab, aus welcher Art von Pflanze das Öl stammt. Die Grundidee ist jedoch, dass Pflanzen einen bestimmten Destillationsprozess mit Spezialausrüstung durchlaufen, bei dem das ätherische Öl von seinen Pflanzenteilen getrennt wird. Das ätherische Öl versteckt sich in verschiedenen Teilen der Pflanze, oft nur in mikroskopisch kleinen Mengen. Während des Destillationsprozesses trennt die Maschine das ätherische Öl von seinem ursprünglichen Pflanzenteil. Bei der Herstellung von Zitrusölen wird mit Maschinen beispielsweise das ätherische Öl von der Schale der Frucht getrennt.